esem_logoWillkommen auf der Seite vom Energieseminar!
Wir sind eine Arbeitsgruppe an der TU Berlin, die jedes Semester mehrere Projektseminare anbietet, aber auch theoretische Kompetenz im Bereich interdisziplinärer Lehre aufbaut. Diese Seite bietet sowohl Information für Studierende als auch didaktische Informationen für andere Projekte.

Informationen für das Wintersemester 2016/17

Hallo ihr Lieben,

falls ihr euch fragt: „was wird denn im Wintersemester passieren und an Seminaren angeboten??“ Hier die Antwort: wir bereiten gerade die kommenden Projekte vor und ab dem 30. September findet ihr die Ankündigungstexte auf unserer Webseite. Die Anmeldung wird ab dem 07. Oktober möglich sein.

Geduldet euch also noch einen kleinen Augenblick 😉


if you’re asking „which topics will be discussed and which projects will be available in the wintersemester 2016/17“ here’s our answer: we’re preparing the projects at the moment and the announcements will be made on the 30th of September. The online registration will be possible on the 7th of October.

So stay tuned and have a little patience 😉

Abschlusspräsentation SoSe16

Das Energieseminar lädt ein zur Abschlusspräsentation der Projekte im Sommersemester 2016.

Freitag, 15. Juli 2016 um 16:00 Uhr

Treffpunkt ist wie immer das Foyer des KT-Gebäudes in der Marchstraße 18.
Wir beginnen pünktlich mit einem Rundgang und gehen über in den feierlichen Ausklang.
Wir freuen uns auf euer Erscheinen!

Energieseminar-Tutor*innen gesucht!

Für unser interdisziplinäres Team suchen wir zum Wintersemester  2016/17 Studierende,  die Lust haben, Projektseminare an der TU Berlin  anzubieten, die die Bereiche Energie,  Umwelt und Gesellschaft  inhaltlich und fragend verknüpfen. Das Themenfeld ist weit, über ein grundlegendes Interesse an neuen Ideen um eine gesellschaftliche Energiewende und Erneuerbaren Energien sollte vorhanden sein.

Erfahrungen in umweltpolitischen Bereichen sind ebenso erwünscht, wie das Interesse an praktischer Arbeit sowie selbstorganisiertem Arbeiten. Da es sich um eine Stelle mit Lehraufgaben handelt, ist das fertige Vordiplom bzw. die fertige Zwischenprüfung oder ein Bachelorstudium ab dem 3. Semester Voraussetzung. Die Stelle umfasst 41 Stunden im Monat.

Um möglichst viele Perspektiven auf das Themenspektrum Energie/Umwelt/Gesellschaft im Team zu versammeln, suchen wir derzeit insbesondere Studierende aus folgenden Studiengängen bzw. mit folgenden Interessen (selbstverständlich musst du nicht alle Punkte erfüllen!):

* technische / ingenieur*wissenschaftliche Studiengänge,
* Mathematik / Informatik
* Sozial- oder Geisteswissenschaften,

* alle, die nicht direkt den oben genannten zuordenbar sind,
sind dennoch willkommene Bewerbungen.

* Erfahrung mit Selbstorganisation
* IT-Kenntnisse (Hardware/Linux/Datenbanken/Wordpress)
* Lehrerfahrung als Tutor*in o.ä.
* freie Kapazitäten

Wir freuen uns über die Bewerbung von People of Color*!
Bei gleicher Qualifikation werden Frauen und People of Color bevorzugt eingestellt.

// zur Online-Ausschreibung:
http://virtual-prsb.service.tu-berlin.de/AD/list.php – Gescanntes Original

// Bei Interesse meldet Euch per Mail mit einem kurzen
Motivationsschreiben und einem Lebenslauf beim Energieseminar (TU
Berlin) » bewerbung@energieseminar.de  «

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!
das Energieseminar*

Sekr. KT2 — Marchstr.18 — 10587 Berlin — Telnr.: 030-314-25280 —
energieseminar@tu-berlin.de

*** Was ist das Energieseminar? ***
Das Energieseminar ist ein Projektseminar, das von Studierenden als
Alternative zu traditionellen Lehrveranstaltungen an der TU
Berlin gegründet wurde. Studierende aus verschiedenen Fachrichtungen
von unterschiedlichen Hochschulen können hier in Kleingruppen mit
Begleitung der Tutor*innen Inhalte und das methodische Vorgehen ihres
Projektes selbst bestimmen.

www.energieseminar.de

* https://heimatkunde.boell.de/2009/11/01/people-color-als-diversity-ansatz-der-antirassistischen-selbstbenennungs-und

Anmeldung ist gestartet / Registration started

Hallo alle,

ab heute (mit einem Tag Verzögerung) könnt ihr euch für die Projekte im Sommersemester des Energieseminars anmelden. Was es so gibt? Schaut doch mal auf unserer Projektseite (Projekte) nach (dort findet ihr ganz unten auch den Link zur Anmeldung). Voraussichtlich am 17.04. wird die Anmeldung dann beendet werden.

Liebe Grüße vom Energieseminar-Plenum. 🙂

~

Hello all,

from today on, the registration is online and you can sign in to the projects of the Energieseminar in the summer term. What is planned? Have a look at your project side (projects). There you will find the hyperlink to the registration formular. Till April 17th, the registration will be open.

Have a great day, stress-free vacations. Greetings from the Energieseminar-Plenum. 🙂

Über die Finanzierung studentischer Lehre und studentischen Lernens

– zur Transparenz über die aktuelle finanzielle Situation des Energieseminars

Liebe Menschen,

leider reichen auf Grund der allgemein schlechten Finanzausstattung der Universitäten durch Bund und Land die uns von der TU Berlin zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel nicht mehr dazu aus, unser Lehrangebot in vollem Umfang aufrecht zu erhalten. Daher sehen wir uns gegenwärtig dazu gezwungen, uns um andere Möglichkeiten der Finanzierung zu bemühen.

Um unserem Lehrkonzept – praktische Projekte in überschaubaren, selbstorganisierten Lerngruppen betreut von jeweils zwei Tutor*innen – treu bleiben zu können, finanzieren wir bereits seit vergangenem Semester eine unserer Tutor*innenstellen über Spenden. Da eine Aufstockung der Mittel vorerst nicht in Sicht ist und noch dazu einige der bestehenden Verträge in absehbarer Zeit auslaufen, ist davon auszugehen, dass der von uns zu erbringende Anteil an der Finanzierung unserer selbstorganisierten studentischen Lernräume eher wachsen als zurückgehen wird.

Gegenwärtig versuchen wir also verstärkt, Fördermittel und Spenden für das Energieseminar einzuwerben. Dies bedeutet für uns unter anderem, dass wir Projekte länger im Voraus festlegen müssen (ohne zu wissen, ob die Initiator*innen zur Durchführung noch dabei sein werden), dass wir gegebenenfalls die Präsenz der Fördernden in den Projekten – sei es als Personen, als Logos auf Plakaten oder in Form von Werbematerialien – hinnehmen und/oder dass wir mit verschiedenen (wirtschaftlichen, politischen, ..) Institutionen außerhalb der TU zusammen arbeiten müssen. Dabei sind wir uns der potentiellen Abhängigkeiten, die dadurch entstehen können, durchaus bewusst und versuchen in ständiger kritischer Selbstreflexion, einen für uns gangbaren Weg zwischen notwendiger Kooperationsbereitschaft und der Abwehr externer Einflussnahme zu finden.

Falls ihr selbst das ESem bei der Aufrechterhaltung des Lehrangebotes unterstützen wollt, freuen wir uns sehr über eure Spende.

Energieseminar e.V.
IBAN: DE62 4306 0967 1105 2404 00
BIC: GENODEM1GLS

Öffnungszeiten vorlesungsfreie Zeit (WiSe 15/16)

Hallo ihr Lieben,

in der vorlesungsfreien Zeit schließen wir unser Büro. Der letzte Bürodienst wird am 23.02.2016, in der Zeit von 10:00 Uhr – 12:00 Uhr das letzte Mal in diesem Semester stattfinden.

Bei dringenden Nachfragen zu den aktuellen Projekten könnt ihr die jeweiligen Tutor*innen persönlich erreichen, ansonsten funktioniert natürlich auch weiterhin diese Kontaktadresse: energieseminar[at]tu-berlin[dot]de

Wir wünschen euch erfolgreiche Prüfungen und viel wichtiger: Freizeit im Anschluss.

Abschlusspräsentation WiSe15/16

Das Energieseminar lädt ein zur Abschlusspräsentation der Projekte im Wintersemester 2015/2016.

5. Februar 2016 um 16:00 Uhr

Treffpunkt ist wie immer das Foyer des KT-Gebäudes in der Marchstraße 18.
Wir beginnen pünktlich mit einem Rundgang und gehen über in den feierlichen Ausklang.
Wir freuen uns auf euer Erscheinen!

Solar Powers bei betterplace!

Solar Powers e.V

die Energieseminar Ausgründung, Solar Powers e.V. hat eine betterplace-Kampagne gestartet!

Solar Powers e.V. ist  ein gemeinnütziger Verein, der sich aus einem Energieseminar-Projekt gegründet hat. Das Ziel ist es, Photovoltaikanlagen auf den Dächern der TU zu bauen, den Storm an die Uni zu veräußern und mit den Überschüssen gemeinnützige Bildungsprojekte zu fördern. Derzeit arbeitet der Verein an der Umsetzung des
ersten Projekts auf dem Dach der VW-Bibliothek.

Die Zusage vom Präsidium zur Nutzung der Dachfläche ist ausgesprochen, technisches Wissen ist auch vorhanden, aber an Geld mangelt es. Aus diesem Grund hat Solar Powers eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um gemeinsam mit Studierenden, Lehrenden, Angestellten, Alumni und Freund*innen der TU diese erste Anlage finanzieren zu können.

Näheres zum Projekt  könnt ihr auf der Homepage unter www.solarpowers.de und auf der
Crowdfundingseite http://betterplace.org/p35465 erfahren.

Video – Lehmofen

Das Energieseminar-Projekt:“Öfen aus Lehm – ein Bauprojekt“ hat als Abschlussbericht ein wunderbares Video erstellt, welches den Bau des Pizzaofens im Jugendclub „Lücke“ in Berlin-Lichtenberg dokumentiert. Viel Spaß beim anschauen!

Euer Energieseminar-Team